Ukraine: Narzullo Akhunzhonov aus der Haft entlassen

18.10.2017


Narzullo Akhunzhonov wurde am 18.Oktober aus gesundheitlichen Gründen aus der Haft entlassen und befindet sich seither in medizinischer Behandlung. Er befindet sich allerdings weiterhin in Gefahr, nach Usbekistan abgeschoben zu werden, wo ihm wegen seiner kritischen journalistischen Arbeit willkürlich Haft und Folter drohen. Dementsprechend fordern wir von den ukrainischen Behörden weiterhin, ihn nicht an Usbekistan auszuliefern.


zurück