Usbekistan: Azam Farmanov ist frei

17.11.2017


Am 3.10.2017 wurde Azam Farmanov (der Fall war auf unserer Homepage), der wegen seiner Aktivitäten als MR-Verteidiger fast 12 Jahre in Haft war, freigelassen. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass Farmanov von einer Änderung in den Gefängnisbedingungen spricht. Er führt diese Änderungen auf den Nachfolger von Präsident Karimov, Shavkat Mirzioiev, zurück. Er sagt, dass das Leben im Gefängnis ertragbarer geworden ist, Insassen werden mit Sachen, die sie benötigen, versorgt, viele Gefangene werden entlassen und die Gefängnisaufsicht ist nicht mehr so streng.

Seine Pläne für die Zukunft sind, einen Job zu finden und ein Buch über seine Erfahrungen im Jaslik-Gefängnis zu schreiben. Er sendet all Jenen, die ihn unterstützt haben ein großes DANKE.


zurück